2020

Umnutzung und Sanierung Halle der Trocknungsanlage Kemmental

Neu Nordost
Neu Nordost

Neu Ost
Neu Ost

Bestand Westfassade
Bestand Westfassade

Neu Nordost
Neu Nordost

1/7

Ausgangslage

Die Trocknungsanlage ist in die Jahre gekommen und könnte nur durch grössere Investitionen erhalten werden, 

Die bestehende Halle wird saniert und drei Sektionaltore eingebaut, damit sie neu als Maschinenhalle genutzt werden kann.

Unsere Leistungen

  • Vorabklärungen

  • Bestandsaufnahme und Erstellen der Plangrundlagen

  • Erarbeiten von Lösungen

  • Kostenzusammenstellung

  • Baubewilligungsverfahren

  • Ausschreibung, Offertvergleich, Vergabe

  • Ausführungsplanung

  • Bauleitung, Qualitäts-, Termin-, und Kostenkontrolle

  • Abnahme und Schlussabrechnung

2020

Umbau und Sanierung Wohnhaus, Einbau Wohnung und Pferdestall in Scheune in Märstetten

(Landwirtschaftszone)

Bestand Südost
Bestand Südost

Bestand Nordost
Bestand Nordost

Bestand Südost
Bestand Südost

1/2

Ausgangslage

Die Liegenschaft liegt in der Landwirtschaftszone und wird nicht mehr landwirtschaftlich genutzt.

Das bestehende Wohnhaus wird saniert und zwei Wohnungen eingebaut. In die bestehende Scheune wir eine Wohnung und ein Pferdestall eingebaut. 

Unsere Leistungen

  • Bestandsaufnahme und Erstellen der Plangrundlagen

  • Beratung und erarbeiten möglicher Konzepte und Ausführungen

  • Beantragen von Förderbeiträgen der Energie- förderprogramme

  • Baubewilligungsverfahren

2019

Aufstockung und Umbau ehemaliger Kindergarten in Engishofen

1/3

Ausgangslage

Die Liegenschaft wurde bis jetzt als Kindergarten und Feuerwehrdepot genutzt und soll jetzt als Wohnhaus mit Einliegerwohung umgenutz werden.

Komplettes Dach um 2.7m anheben, damit im Obergeschoss ein zusätzliches Wohngeschoss und die Einliegerwohnung erstellt werden kann. Anbau Carport und Wintergarten.

Unsere Leistungen

  • Bestandsaufnahme und Erstellen der Plangrundlagen

  • Beratung und erarbeiten möglicher Konzepte und Ausführungen

  • Beantragen von Förderbeiträgen der Energie- förderprogramme

  • Baubewilligungsverfahren

2018-2019

Anbau Aussenlift, MFH in Erlen

Ausgangslage
Ausgangslage

1/2

Ausgangslage

Das MFH hat keinen Lift.

Erschliessen der Stockwerke durch den Aussenlift.

Unsere Leistungen

  • Beratung und erarbeiten möglicher Konzepte und Ausführungen

  • Kostenzusammenstellung

  • Baubewilligungsverfahren

  • Ausschreibung, Offertvergleich, Vergabe

  • Ausführungsplanung

  • Bauleitung, Qualitäts-, Termin-, und Kostenkontrolle

  • Abnahme und Schlussabrechnung

2018-2019

Sanierung, Umbau und Windfanganbau, Restaurant Ochsen in Erlen

1/4

Ausgangslage

Die Liegenschaft Restaurant Ochsen soll als Restaurant, Wohnungen und Lager genutzt werden.

Erstellen neues Parkplatzkonzept, Sanierung der Wohn- und Lagerräume, Anbau Windfang an der Nordfassade.

Unsere Leistungen

  • Bestandsaufnahme und Erstellen der Plangrundlagen

  • Beratung und erarbeiten möglicher Konzepte und Ausführungen

  • Baubewilligungsverfahren

2016-2019

Energetische Sanierung Gebäudehülle nach GEAK, Umbau Gaube in Kreuzfirst, neue Terrasse, EFH in Happerswil (Erbaut um 1900)

Nordfassade
Nordfassade

1/27

Unsere Leistungen

  • Bestandsaufnahme und Erstellen der Plangrundlagen

  • Erarbeiten von Lösungsvorschlägen

  • Beantragen von Förderbeiträgen der Energie- förderprogramme

  • Kostenzusammenstellung

  • Baubewilligungsverfahren

  • Einfordern und überprüfen der Förderbeiträge

  • Ausschreibung, Offertvergleich, Vergabe

  • Ausführungsplanung

  • Bauleitung, Qualitäts-, Termin-, und Kostenkontrolle

  • Abnahme und Schlussabrechnung

Ausgangslage

Der Keller ist feucht und einige Balken- auflager sind angefaut. Die gesamte Gebäudehülle ist undicht und nicht gedämmt. Das Obergeschoss bietet durch die Dachschrägen wenig Raum.

 

Die bestehenden Sickerleitungen werden saniert damit die Entwässerung wieder funktioniert. Die bestehende Terrasse wird abgebrochen und durch eine Neue grössere ersetzt.

Die bestehende Gaube wird abgebrochen und durch einen Kreuzfirst ersetzt. So erhalten wir in OG mehr begehbaren Raum und durch die zusätzlichen Fenster auch mehr Tageslichteinfall.

Die komplette Gebäudehülle wird energetisch saniert damit die Vorgaben nach dem GEAK erfüllt werden.

2018

Abbruch bestehende Schreinerei, Neubau Schreinerei mit zwei aufgebauten Häuser, Tägerwilen

3D-Ansichten
3D-Ansichten

3D-Ansichten
3D-Ansichten

3D-Ansichten
3D-Ansichten

1/2

Ausgangslage

Die bestehende Schreinerei besteht aus mehreren Bauten die immer wieder erweitert wurden. Dadurch sind die Platzverhältnisse zu eng geworden und die Arbeitsabläufe nicht optimal.

Die Bestehenden Bauten werden abgebrochen. Im UG werden auf einer Fläche von 750 m2 die neuen Räume für die Schreinerei und Büro erstellt. Im EG, über der Schreinerei, werden zwei Häuser mit 190m2 Wohnfläche gebaut.

Unsere Leistungen

  • 3D-Planung

  • Erstellen der Baueingabepläne

  • Erstellen der Umgebungspläne

  • Erstellen der Kanalisations- und Entwässerungspläne

  • Erstellen der Brandschutzpläne

  • Erstellen der Ausführungspläne

2017

Ausbau Scheune, Klarsreuti (Erbaut Anfang 18 Jahrhudert, Einstufung der Denkmalpflege: wertvoll)

Südfassade Riegelhaus
Südfassade Riegelhaus

Südfassade Scheune
Südfassade Scheune

Nordfassade Scheune
Nordfassade Scheune

Südfassade Riegelhaus
Südfassade Riegelhaus

1/3

Ausgangslage

Die bestehende angebaute Scheune wird ausgebaut und als Wohnraum genutzt.

Durch eine Projektänderung verändern sich die Fassadenansichten und Grundrisse. Die bestehenden Baueingabepläne müssen als Grundlage für die Besprechungen mit der Denkmalpflege und eine erneute Baueingabe angepasst werden.

Unsere Leistungen

  • Beratung und erarbeiten möglicher Ausführungen

  • Ändern der bestehenden Baueingabepläne

  • Erstellen Brandschutzplan

2017

Umbau Küche, EFH in Berlingen (Erbaut vor 1823)

Küchenzeile nach dem Umbau
Küchenzeile nach dem Umbau

Küchenzeile nach dem Umbau
Küchenzeile nach dem Umbau

Riegelwand vor dem Umbau
Riegelwand vor dem Umbau

Küchenzeile nach dem Umbau
Küchenzeile nach dem Umbau

1/9

Ausgangslage

Die Küche ist in die Jahre gekommen und bietet zu wenig Arbeits- und Stellfläche .

 

Die bestehende Küche wird ausgebaut, die neu benötigten Anschlüsse für Strom, Gas, Wasser, Abwasser und Abluft abgeändert und die neue Küchenzeile entlang der Riegelwand eingebaut.

Unsere Leistungen

  • Beratung

  • Erarbeiten von Lösungsvorschlägen

  • Kostenzusammenstellung

  • Unterstützung beim Verlegen neuen Anschlüsse

  • Die weiteren Arbeiten werden durch die Bauherrschaft ausgeführt

2016-2017

Energetische Sanierung der Gebäudehülle nach GEAK und Einbau Balkonfenster Südfassade in Abstimmung mit der Denkmalpflege , EFH in Alterswilen (Erbaut gegen 1850, Einstufung der Denkmalpflege: wertvoll)

Südost, Fenterläden fehlen noch
Südost, Fenterläden fehlen noch

Südwest, Fenterläden fehlen noch
Südwest, Fenterläden fehlen noch

Südfassade
Südfassade

Südost, Fenterläden fehlen noch
Südost, Fenterläden fehlen noch

1/11

Unsere Leistungen

  • Bestandsaufnahme und Erstellen der Fassadenpläne

  • Erarbeiten von Lösungsvorschlägen in Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege

  • Beantragen von Förderbeiträgen der Denkmalpflege und Energieförderprogramme

  • Kostenzusammenstellung

  • Baubewilligungsverfahren

  • Einfordern und überprüfen der Förderbeiträge

  • Die weiteren Arbeiten werden durch die Bauherrschaft und durch den Holzbauer ausgeführt

Ausgangslage

Das einfach gedeckte Bieberschwanzdach ist undicht, die Fassadenverkleidung und Fenster sind in einem schlechten Zustand und müssen saniert werden. Die gesamte Gebäudehülle ist undicht und nicht gedämmt, dadurch kühlt das Haus schnell aus. Das Haus hat keine Zentralheizung.

Die Gebäudehülle wird gedämmt und abgedichtet. Das Dach wird neu mit Bieberschwanzziegel doppelt eingedeckt. Die Fenster werden ersetzt.  Die Fassadenverkleidungen werden durch einen neuen Schindelschirm und auf der Westfassade durch einen neuen Fassadenschiefer ersetzt.

2016

Sanierung und Ausbau Keller zum Hobbyraum, EFH in Bottighofen (Erbaut 18. Jahrhundert)

Eingang von Garage
Eingang von Garage

Eingang von Garage
Eingang von Garage

Eingang von Garage
Eingang von Garage

Eingang von Garage
Eingang von Garage

1/10

Ausgangslage

Der Keller ist feucht, nicht isoliert und hat keine Heizung und soll als Hobbyraum genutzt werden können.

 

Die bestehenden Sickerleitungen werden saniert und ergänzt damit die Entwässerung wieder funktioniert. Die Aussenwände werden mit Haga Biotherm Dämmputz saniert und isoliert. Neue Fenter eingebaut. Auf den Boden wir die Feuchtigkeitssperre verlegt, isoliert und ein Selvolan Unterlagsboden eingebracht. Die Treppe ins EG muss wegen des neuen Bodenaufbaus angepasst werden.

Unsere Leistungen

  • Bestandsaufnahme und Erstellen der Plangrundlagen

  • Erarbeiten von Lösungsvorschlägen

  • Kostenvoranschlag

  • Ausschreibung, Offertvergleich, Vergabe

  • Ausführungsplanung

  • Bauleitung, Qualitäts-, Termin-, und Kostenkontrolle

  • Abnahme und Schlussabrechnung